top of page
  • Ulrike Rios

SIZILIANISCHE MANDELKEKSE

Aktualisiert: 8. Dez. 2022

MEIN SIZILIANISCHES LIEBLINGSGEBÄCK - PASTA DI MANDORLA


Der Dezember ist ein Monat, der immer wieder dazu animiert, Plätzchen und Kekse zu backen. Gerade bin ich in Deutschland und wenn es draußen regnet und ein kalter Wind geht, vermisse ich einmal mehr das sizilianische Mandelgebäck, das gerade bei diesem Wetter besonders gut morgens oder am Nachmittag zu einer Tasse Kaffee schmecken würde.


Also hole ich mir dieses Stückchen Sizilien nach Deutschland und backe die Kekse selbst.



Zutaten für ca. 25 Stück

250 g gemahlene, blanchierte Mandeln

200 g Zucker, evtl zusätzlich 1 Teel. Honig

2 Eiweiß, nicht steif geschlagen

geriebene Schale einer halben Bio-Orange (oder evtl. Bio-Zitrone)

etwas Vanille- oder Bittermandelaroma (optional)

100 g Puderzucker zum Wälzen



Und so wird's gemacht

Gemahlene Mandeln und Zucker vermengen.

Eiweiß, Honig, Orangenzesten und evtl Vanillemark und/oder Bittermandel dazu geben und alle Zutaten vermengen. Der Teig ist sehr klebrig. Das muss so sein.

Den Teig abgedeckt ca. 25 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Puderzucker in einen tiefen Teller sieben.

Aus dem Teig nun einzelne Portionen mit einem Esslöffel abstechen, zu einer Kugel formen und im Puderzucker wälzen.

Die weichen Mandelplätzchen ca. 10-12 Minuten lang backen, sie sollen im Ofen etwas goldbraun werden. Die Kekse dürfen nicht fest oder hart werden. Beim Abkühlen verfestigt sich die Konsistenz nämlich noch einmal. Der fertige Keks ist innen weich und etwas feucht.

Das Blech aus dem Ofen nehmen und bei Raumtemperatur abkühlen lassen.



Variationen

Du kannst mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger von oben drei Kuhlen in die Teigkugel drücken, so entsteht die klassische Hütchenform. Du kannst den Teig auch rund rollen und mit gehackten Mandeln oder einer blanchierte Mandel verzieren.




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page